Die Hochdruckreinigung von Kanälen aus Asbestzementrohren kann nur erschwert mit Arbeitsschutzmaßnahmen für das ausführende Personal durchgeführt werden. Welche Erfahrungen haben Sie dabei gemacht? Wie führen Sie die Reinigung durch? Mit Luftschleierabsperrung? Oder mit Schwallspülung?

Welche Erfahrungen haben Sie mit der Sanierung solcher Rohre gemacht? Ist eine Auskleidung sinnvoll und wirtschaftlich? Oder doch lieber mit Schlauchliner sanieren? Oder vielleicht eine Zementauskleidung?

Wir freuen uns über Ihre Meinung in den Kommentaren.